Rückblick 2011

Impressionen zu unseren Anlässen, klicken Sie bitte auf Rückblick 2011

 

SilberBüx mit ihrem neuen Programm "Uf em Sprung"
Die Band, das sind Brigitt Zuberbühler ,die schon als Kind immer die Schnellste war; Stefanie Hess , die in der Schule so stark war, dass die Buben Angst vor ihr hatten; Benno Muheim, der laut wie ein Italiener singt; und Maurice Berthele , der als Kind nur im Notfall vom Baum herunterstieg, zogen die Konzertbesucher schnell in ihren Bann. Als es galt, die wichtige Mutprobe zu bestehen, um den Agentenausweis zu ergattern, eiferten alle mit. Egal ob es galt eine schleimige Schnecke abzulecken, oder die Hand ins Feuer zu legen oder gar barfuss in Pferdeäpfel zu treten, mit der Unterstützung der Silberbüx schien alles machbar. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark! Natürlich haben die Mutprobe alle mit Bravour bestanden. Als starke Geheimbande wurde innert kürzester Zeit ein Riesenstapel Holz gesägt. Ritsch..ratsch…ritsch…ratsch… tönte es aus allen Reihen…und die Baumhütten waren eins…zwei…drei… gehämmert und gezimmert.

Mit dem neuen Programm „Uf em Sprung“ wurden auch gleich 14 neue, beschwingte Melodien und Lieder in bester Qualität gespielt und mit feinsten Stimmen gesungen, welche von den Konzertbesuchern schon in Kürze mitgesungen wurden. Nach einer Stunde, gespickt mit herrlichen Abenteuergeschichten der unzertrennlichen Bande, war die Reise in die Abenteuerwelt zu Ende.

Nach dem Konzert erhielten alle Konzertbesucher den wohlverdienten Agentenausweis.

Bericht Landbote
Bericht Mitteilungsblatt

 

36. Wisliger Raclette-Abend
Am 5. November fand der traditionelle Raclette-Abend mit grossem Andrang statt und bescheerte uns eines der besten Resultate der vergangenen Jahre. 

Ein ganz grosses Dankeschön an alle, die uns an diesem Abend ihre Zeit zur Verfügung stellten oder uns mit einer Desserspende tatkräftig unterstützten. Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Gäste, welche mit ihrem Besuch entscheidend zu einem gelungenen Abend beigetragen haben.

Wir freuen uns bereits heute, Sie am nächsten Raclette-Abend wieder begrüssen zu dürfen.

Dieser findet am 3. November 2012 statt.

 

Bericht im Landboten vom 5. November 2011
Der Winterthurer Landbote hat am 5. November 2011 unter der Rubrik REGION einen Bericht über den GVW veröffentlicht.
Den Zeitungsauschnitt können Sie hier nachlesen.

 

Jassabend
Am Freitag, 21. Oktober, fanden sich 24 begeisterte Jasserinnen und Jasser im Kirchgemeindehaus zum Jassabend ein.

Mit Freude stellten wir fest, dass sich die Zahl der Teilnehmer gegenüber dem letzten Anlass wieder erhöht hat und die Freude am Jassen im Dorf verankert ist und zwar von Jung und Alt. Mit grosser Freude und Spass spielten die Teilnehmer in vier Runden mit zugelosten Partnern um den reichen Gabentisch, wwelcher Geschenkkörbe, Weine, Zöpfe und vieles mehr für alle bereit hielt. Stärkung gab es zwischen den einzelnen Runden mit Kuchen, Sandwiches und Getränken.

Von Runde zu Runde wurde es spannender wer wohl den Tagessieg erringen würde. Und die Entscheidung fiel in der letzten Runde zu Gunten Roland Denzler (4287 Punkte), gefolgt von einer wiederum starken Marie Aeschimann (4124 Punkte) und Martin Rüd (4040 Punkte).

Der stimmungsvolle Abend fand gegen Mitternacht sein Ende. Der nächste Jassabend findet bereits am 27. Januar 2012 statt und wir hoffen, dass sich wieder viele interessierte Jasserinnen und Jasser diesen Termin dick in Ihrer Agenda anstreichen werden. 

 

4 Siegertrio

Das Siegertrio

 

Marc Sway & Freda Goodlett mit heimischer Klavierbegleitung
Am Samstag, 10. September 2011 traten im Widum in Weisslingen Marc Sway und Freda Goodlett vor ungefähr 240 Besucherinnen und Besuchern auf. Am Piano begleitet wurde das stimmgewaltige Duo vom heimischen Musiklehrer Christian Roffler.

Als Christian Roffler als Erster die Bühnen betrat, brach beim Publikum grosser Jubel aus. Seine beiden musikalischen Bühnenpartner, Marc Sway und Freda Goodlett, welche kurz darauf die Bühne betraten wurden ebenso frenetisch begrüsst.

Den musikalischen Reigen eröffnete das Trio mit dem Klassiker „Love the One You’re With“ von Stephen Sills. Es folgten Hits wie „Just the two of us“, No Women No Cry bis “Don’t Worry Be Happy”. Das Publikum war zu Beginn noch recht zurückhaltend, steigerte sich jedoch von Lied zu Lied und sang oder pfiff die Melodien der Hits voller Freude mit. Einige der Konzertbesucher konnten den südamerikanischen Rhythmen nicht mehr länger widerstehen und begaben sich in den hintersten Teil der Halle und tanzten ausgelassen mit.

Die Sänger faszinierten und überzeugten mit ihren unglaublich guten Soulstimmen und ihrer hervorragenden Bühnenpräsenz. Christian Roffler sorgte bei seinem rasanten Solo für riesigen Applaus. Die drei Künstler spielten und sangen sich mit einer unglaublichen Lockerheit, mit viel Können, Charme und Witz in die Herzen der Zuschauer.

Das altersdurchmischte Publikum (vom Primarschüler bis zum rüstigen Rentner) quittierte die grossartige Leistung nach gut 2 Stunden mit langanhaltendem Applaus.

 

Lapsus "Crashkurs"
Der vom Gemeindeverein organisierte kulturelle Anlass wurde wiederum zu einem vollen Erfolg.

Gegen 200 Kulturbegeisterte besuchten am Freitag, 24. Juni 2011 den Crashkurs im Widum in Weisslingen.

Das Komiker- Duo Lapsus mit Peter Winkler alias Theo Hitzig, Coach des Abends und Rektor des Institutes und Christian Höhener alias Bruno, dem liebenswürdigen Assistenten, zeigten dem Publikum auf humorvolle Art verschiedene Möglichkeiten, aus der aktuellen Lebenssituation das Beste herauszuholen. Hitzig und sein arbeitsscheuer Assistent machten dem Publikum klar, dass in der heutigen Wirtschaftslage auf dem Arbeitsmarkt nur jene bestehen werden, welche genügend Diplome vorweisen können. Das Publikum wurde zum Mitmachen ermutigt um am Ende des Kurses das begehrte Diplom zu erhalten.

Lapsus zeigten sich als wahre Meister des Wortspiels-und Witz, welche kein Blatt vor den Mund nahmen. Die politische und wirtschaftliche Lage bot viel Angriffsfläche für den scharfsinnigen Humor. So wurde auch Gemeindeinternes wie das Littering oder das Nacktbaden am Brauiweiher auf die Schippe genommen. Lapsus wies in pointierter Art und Weise die Kursteilnehmer darauf hin, auch in schlechten Zeiten den Humor nicht zu verlieren.

Das Programm raste von Höhepunkt zu Höhepunkt. Die Zuschauer konnten sich zwischen den verschiedenen Nummern kaum erholen. Lapsus überzeugte sowohl als süddeutsches Alleinunterhalter-Duo „Harald & Harald“ als auch als Malerkrepp - Bayrer. Beim Auftritt des russischen Dumpingpreis- Akrobaten wurde klar, wer auf dem aktuellen Arbeitsmarkt die besseren Karten hat. Zum krönenden Abschluss des Abends zeigten die Komiker eine perfekt choreografierte Synchronschwimmernummer im kleinen Planschbecken. Die Nummer gipfelte mit einem Feuerwerk und wurde vom Publikum mit langanhaltendem Applaus und herzhaftem Gelächter belohnt.

 

31. Wisliger Velo Rallye 2011
Die diesjährige Velo Rallye fand bei etwas kühleren Temperaturen und bewölktem Himmel statt, was die gute Laune der Organisatoren und der Teilnehmer jedoch nicht trüben liess.

Mit insgesamt 67 Gruppen und 231 Teilnehmern fand die 31. Velo Rallye ohne Unfälle und nennenswerte Pannen statt. Die Teilnehmer wurden auf der rund 14 Kilometer langen Strecke an 9 Posten gefordert. An diesen waren Geschicklichkeit, Instrumentenkenntnisse, Ortskenntnisse und vieles mehr gefragt.

Dank der Unterstützung unserer Sponsoren standen auch dieses Jahr viele tolle Preise zum Verteilen zur Verfügung. Es konnte jeder „Radler“ somit als Gewinner verkündet werden und einen tollen Preis mit nach Hause nehmen. Als Hauptpreis konnten wir wiederum ein Mountain-Bike unter allen Teilnehmern verlosen.

Es haben insgesamt 38 Familien-/25 Erwachsene-/3 Primar- und 1 Oberstufen-Gruppe teilgenommen. Die Ranglisten der Velo Rallye 2011 finden Sie hier

 

43. ordentliche Generalversammlung Gemeindeverein Weisslingen
Liebe Mitglieder

Bereits liegt die 43. Generalversammlung hinter uns.

Wir dürfen dieses Jahr drei neue Vorstandsmitglieder in unseren Reihen begrüssen. Sabine Ritter und Eliette Piraccini haben in diesem Jahr die Fasnacht wieder zum Leben erweckt und werden sich auch künftig um dieses Ressort kümmern. Jonas Graf übernimmt in Zusammenarbeit mit Helen Nussbaumer das Ressort Kultur. Wir danken den drei für ihr Engagement und heissen sie herzlich willkommen!

Die Generalversammlung hat alle zur Abstimmung vorgelegten Punkte gutgeheissen. Ebenfalls wurde die beantragte Änderung der Statuten (Aufhebung des Maximums von 11 Vorstandsmitgliedern) angenommen. Die Statuten treten ab sofort in Kraft. Im Weiteren wurde der Beibehaltung der Mitgliederbeiträge (CHF 25.00 Familienmitgliedschaft / CHF 15.00 Einzelmitglieder) zugestimmt.

Der Vorstand dankt allen GVW-Mitgliedern für Ihr Vertrauen!

 

Chinderflohmi/Rädlibörse
Der Chinderflohmi und die Rädlibörse fanden am 19. März im Widum statt. Erstmals bot die Cevi dieses Jahr einen Veloputzstand an.

Der Chinderflohmi war sehr gut besucht und viele Spielsachen wechselten den Besitzer. Das regnerische Wetter lud leider nicht gerade zu einer Probefahrt mit einem der angebotenen Velos der Rädlibörse ein, sodass dieses Jahr nicht so viele Velos wie in den Vorjahren einen neuen Besitzer fanden. Auch der Veloputzstand der Cevi litt unter dem schlechten Wetter. Dieser wurde leider nicht so häufig besucht, wie es sich das Standpersonal gewünscht hätte.

Der GVW freut sich darauf diesen Anläss nächstes Jahr am 17. März wiederum durchzuführen.

 

Wisliger Fasnacht 2011
Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen setzte sich der Wisliger Fasnachtsumzug mit ca. 230 Umzugsteilnehmern um ca. 14.14 in Bewegung. Die drei Guggenmusiken Glunggephoniker von Wislig, Turtalia von Turbenthal und die Rhytüfeli von Tägerwilen TG gaben dem Ganzen eine fetzige Note. Der Umzug zog sich von der Grabenwiese der Hauptstrasse entlang bis zum Widum und deckte das Dorf mit abertausenden Konfetti ein. Ebenfalls wurden viele Süssigkeiten geworfen und sogar Ritter-Kaffee wurde ausgeschenkt. Die Strasse war gesäumt von zahlreichen Zuschauern.

041 Fasnacht 11  060 Fasnacht 11

Vor dem Widum angekommen spielten die drei Guggen ein tolles Monsterkonzert. Im Widum konnten sich die Fasnächtler in der närrischen Festwirtschaft mit allerlei Leckereien verwöhnen lassen.

IMG 8221  IMG 8192

 

Die Animation wurde dank den drei witzigen Clowns aus Deutschland, Italien und England ein voller Erfolg: Die Bühne war immer voll mit Kindern, welche fleissig an den Spielen teilnahmen. Bei der Einzelmaskenprämierung gab es insgesamt 16 Eintrittsgutscheine für den Züri-ZOO zu gewinnen. Um ca. 17.30 fand dann die viel erwartete Plakettenverlosung mit tollen Preisen statt.

Die Wisliger Fasnacht wäre nicht möglich ohne die vielen fleissigen und motivierten Helfer und Helferinnen sowie die vielen Sponsoren. Ein riesiges Dankeschön an alle Helfer die so tatkräftig mitgeholfen und allen Sponsoren die uns so grosszügig unterstützt haben.

 

Jass-Turnier vom 28. Januar 2011
Am letzten Freitag des Monats Januar lud der Gemeindeverein Weisslingen zum Jass-Abend ein. Wiederum fanden sich 20 begeisterte Jasserinnen und Jasser im Kirchgemeindehaus ein.

 

Mit Blick auf den reichen Gabentisch starteten die Spielerinnen und   Spieler in die erste Runde.

 

Mit viel Engagement und Können wurden die   folgenden Runden gespielt. Auch für Speis und Trank war gesorgt, konnten sich   doch alle in den Pausen mit Getränken und Kuchen für die kommenden Runden   stärken.

                     Preise                                                

 

     Verpflegung

Mit Spannung erwarteten die Teilnehmerinnen und   Teilnehmer die Auswertung der Spiele, welche wiederum von Ruedi Schoch   bestens geführt wurden.

 

Mit 4115 Punkten schwang Frieda Schoch an diesem   Abend obenaus. Gefolgt von Ruedi Schoch mit 4058 Punkten und auf dem dritten   Platz Peter Sommer mit 3987 Punkten. Alle drei konnten einen Frücktekorb in   Empfang nehmen. Wie in jedem Jahr hielt der Gabentisch für alle   MitspielerInnen einen Preis bereit.

      Pause (2)

 

     glueckliche Gewinnerin

Der stimmungsvolle Abend fand gegen Mitternacht sein Ende. Der nächste Jassabend findet am 21. Oktober 2011 statt und wir hoffen, dass sich wieder viele interessierte Jasserinnen und Jasser diesen Termin dick in Ihrer Agenda eingetragen haben.